Ganztag an der Albrecht-Brinkmann-Grundschule

Seit 1991 gibt es an unserer Schule eine Ganztagsbetreuung. Jede Jahrgangsstufe (Klasse 1 bis Klasse 4) bietet eine Ganztagsbetreuung an, die von jeweils einer sozialpädagogischen Fachkraft der Stadt Dortmund geleitet wird. Aus fachlich pädagogischen Gründen ist (in der Regel) jeder Gruppe zusätzlich eine Lehrkraft zugeordnet, die tageweise wechselt.

 

Die Ganztagsbetreuung beinhaltet eine Frühbetreuung von 8.00 Uhr bis 8.45 Uhr für Kinder, die in der 1. Stunde noch keinen Unterricht haben und die Betreuung nach dem Unterricht von 13.30 Uhr bis 15.45 Uhr.

 

In der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.15 Uhr wird von Montag bis Mittwoch ein warmes Mittagessen (Essensgeld: 28 Euro pro Monat) angeboten.

In der Zeit von 14.15 Uhr bis 15.45 Uhr finden verschiedene, auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtete pädagogische Angebote (z.B. : Basteln, Sport- und Bewegungsspiele, freies Spielen, Angebote zur Förderung der Kommunikation und sozialer Kompetenzen, etc.) statt.

Zusätzlich gibt es auch noch schulische Angebote wie JeKits (Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen ), Chor, Orchester, Fußball und muttersprachlichen Unterricht.

 

Am Donnerstag findet aufgrund des Konferenztages keine Ganztagsbetreuung statt!

 

Am Freitag endet die Ganztagsbetreuung (ohne Mittagessen ) um 14.00 Uhr.

 

Anmeldeverfahren:

Berufstätige Eltern, die auf eine ganztägige Betreuung angewiesen sind, können ihre Kinder (unter Vorlage der aktuellen Arbeitsbescheinigungen) direkt im Ganztagsbüro unserer Schule anmelden. In allen anderen Fällen läuft die Anmeldung über die KlassenlehrerInnen und die Jahrgangsstufe.

 

 

Stand: Oktober 2017

 

Homepage erstellen mit Webvisitenkarte.net